Kontakt
Leistungen

Keramikimplantate

Die meisten künstlichen Zahnwurzeln bestehen aus Titan, einem gut verträglichen Metall. Gerade für Menschen mit höheren ästhetischen Ansprüchen oder mit Unverträglichkeiten bzw. Metallallergien kann eine Versorgung mit einem Keramikimplantat eine gute Alternative sein.


Die Vorteile von keramischen Zahnimplantaten:

  • Die Farbwirkung natürlicher Zahnsubstanz mit ihrer leichten Transparenz und charakteristischen Lichtreflexion kann täuschend echt nachempfunden werden, weil im Inneren Ihres Zahnersatzes kein Metall vorhanden ist.
  • Auch bei dünnerem Zahnfleisch schimmert kein grauer „Schatten“ durch.
  • Keramik ist metallfrei und sehr gut körperverträglich (biokompatibel).

Wir verwenden Keramikimplantate mit verschraubtem System. Die Vorteile:

  • Durch die Verschraubung kann der obere Teil im Bedarfsfall abgenommen werden. So lassen sich eventuell auftretende Probleme viel einfacher beheben. Ansonsten müssten wir gegebenenfalls das komplette Implantat aus dem Knochen entfernen.
  • Kleber-/Zementreste in der Nähe des Implantates oder unterhalb des Zahnfleischrandes werden vermieden. Somit wird das Risiko für eine Entzündung im Bereich des Implantates weiter gesenkt.

Wir beraten Sie gerne dazu, ob Keramikimplantate für Sie infrage kommen. Sprechen Sie uns einfach an!